Die ersten Juden begannen sich in der zweiten Hälfte des 18. Jh.s in Bakałarzewo anzusiedeln. Im 19. Jh. wurde eine Synagoge errichtet.

In der Zwischenkriegszeit wohnten in Bakałarzewo 1927 212 Juden.

Print