Linas Hacedek war eine Wohlfahrtsorganisation, die im Ersten Weltkrieg gegründet wurde. Ihr Aufgabenbereich umfasste die medizinische Betreuung von Pflegebedürftigen, ihre Versorgung mit Medikamenten, sowie die Organisation von medizinischer Hilfe für Kranke. Eines der bedeutendsten Mitglieder der Organisation war Dr. Pelc, auf dessen Initiative hin neben dem Sitz der Organisation ein Krankenhaus errichtet wurde, in dem Patienten behandelt wurden, die am Rande des Existenzminimums lebten. Die Organisation war unter der Stadtbevölkerung äußerst beliebt und hatte viele Mitglieder und Helfer, unter anderem:

Zew Kluska, Daniel Szalit, Awraham Piotrkowski, Mosze Rozenblum, Szmuel Kligman, Chaim Wajnryb, Mendel Lifszycz, Lajbel Goldberg, Aszer Kozłowski, Szmuel Lajchter.

 

Print