Nach 10.00 Uhr began heute in Kielce das kulturell-religiöse Festival „Sabbaton”. Zum ersten Mal seit 1939 und gleichzeitig zum 100. Jahrestag der Widmung, ist die Synagoge in Kielce wieder lebendig von Betenden. Die gemeinsamen Gebete werden auch in den russisch-orthodoxen und katholischen Kirchen stattfinden. Außer dem offiziellen Teil des Festivals, warten auf die Besucher auch zahlreiche Werkstätte, Filmvorführungen, Ausstellungen und Spaziergänge. Zu den Ehrengästen gehören Michael Schudrich, der Oberrabbiner Polens, der Oberrabbiner Krakaus Boaz Pash und auch Gäste aus Israel sowie Vertreter des Polnischen Rates der Christen und Juden. Das Programm gibt es hier.

Print