Brak wyników

Über das Projekt

Das Schtetl wurde zum Symbol des jüdischen Lebens vor dem Holocaust. Die Siedlungen voller mit Mesusot bestückter hölzerner Häuser, Geschäfte, Schulen und Synagogen ertönten während der arbeitsreichen Woche in jiddschem Stimmgewirr, um am Freitagabend sich dem Sabbat zu widmen, sich im Dufte von Kugeln und Tschulent zu verlieren und den Nigunen zu lauschen. Wir möchten dem Sternenbild jüdischer Ortschaften auf dem Gebiet des einstigen Polens die Ehre erweisen und ihre Geschichte im Virtuellen Schtetl niederschreiben.

In order to properly print this page, please use dedicated print button.